Skip to main content

Coaching

Coaching - Durch systemisches Denken zu innovativer Personalentwicklung

Der heute stattfindende rasche Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft stellt Führungskräfte in Unternehmen vor neue Anforderungen. Um diese bewältigen zu können, benötigen sie die Unterstützung der Personalentwicklung. Wilhelm Backhausen und Jean-Paul Thommen stellen Coaching als innovatives Instrument der Personalentwicklung dar, mit dem die Problemlösungs- und Lernfähigkeit der Mitarbeiter verbessert, ihre Veränderungsfähigkeit erhöht und das Spannungsfeld zwischen den persönlichen Bedürfnissen, den wahrzunehmenden Aufgaben und den übergeordneten Unternehmenszielen ausbalanciert werden kann.

Ausgehend vom systemisch-konstruktivistischen Ansatz zeigen die Autoren, wie der Coaching-Prozess gestaltet werden kann und welche Instrumente zur effizienten und effektiven Steuerung dem Coach zur Verfügung stehen. Das Buch enthält zudem mehrere Fallstudien, welche die Implementierung eines Coachings für Führungskräfte in verschiedenen Unternehmen illustrieren. Die Stiftung der Schweizerischen Gesellschaft für Organisation und Management SGO unterstützte die Studie durch einen Forschungsauftrag.

Die Autoren
Dr. Wilhelm Backhausen ist als Gründer und Geschäftsführer der Complex Change Consulting, Freiburg in der Fort- und Weiterbildung von Führungskräften sowie der Organisationsberatung tätig. Einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet das Coaching von Führungskräften.

Prof. Dr. Jean-Paul Thommen ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Personal, an der European Business School, Schloss Reichhartshausen sowie Dozent an den Universitäten St. Gallen und Zürich.

 

Wilhelm Backhausen | Jean-Paul Thommen

3. aktualisierte und erweiterte Auflage, 2006 | 459 Seiten | ISBN 978-3-8349-0105-7


Standard Preis: 77,00 CHF
Mitglieder Preis: 69,30 CHF
Zurück zur Liste
0 Artikel im Warenkorb.